Dexter of Enigmatic Patience

Geb: 8. September 2011

Am 06.09.2011 war es endlich soweit. Wir konnten nach Wathlingen fahren und unseren kleinen Goldie abholen.

Es war ein sehr aufregender Tag.

 

Gisela und Reiner bewirteten uns mit Kaffee und Kuchen und übergaben uns eine sehr schön gestaltete Welpenfibel, in der die dringendsten Fragen beantwortet wurden, wie, was und wann zu füttern ist. Wann die Entwurmung durchzuführen ist und wann die nächste Impfung ansteht.

 

Dexter bekam sein Spielzeug und ein Handtuch seiner Mama mit Geruch mit. Dann ging die Heimfahrt los.

 

Dexter wuselte hinten bei mir ein wenig auf seiner Hundedecke herum, legte sich dann hin und schlief fast die ganze Rückfahrt (immerhin 3 Stunden). Er quengelte nicht und war einfach nur lieb.

So, nun ist Dexter schon 9 Monate alt und 7 Monate bei uns. Er ist nach wie vor ein kleiner Sonnenschein. Er macht sich prächtig. Er ist vom Wesen genauso wie ein Retriever sein sollte, zu allen freundlich, sehr gehorsam und sehr arbeitsbegierig. Er ist immer zum Arbeiten bereit und macht alles was ihm abverlangt wird mit großer Freude.

 

Im Moment lernt Dexter im Agility über den Steg zu laufen (dies war ihm anfangs unheimlich, da der Steg ja sehr hoch ist) aber mittlerweile läuft er schon ganz gut rüber. Nun gilt es die Wand zu erklimmen. Dann kommt die Wippe. Da hat Dexter noch einiges zu lernen. Die Hürden und Tunnel läuft er voller Freude und es kann gar nicht schnell genug gehen.

 

Ab Juli wollen wir für die BH-Prüfung lernen, damit Dexter diese dann im Oktober oder November machen kann (falls wir einen Platz bekommen), ansonsten warten wir bis nächstes Jahr mit der Prüfung. Ab März nächsten Jahres steht für Dexter der Wesenstest und der Formwerttest an. Ich denke, dass er beide Prüfungen gut absolvieren wird.

 

Nun hat Dexter seinen 1. Geburtstag gefeiert (08.07.12). Er ist ein absoluter Traumhund. Er bringt alle Anlagen mit, die ein Retriever haben sollte. Er ist arbeitsbegierig, freundlich zu Mensch und Tier und hat ein absolut gutes will to please. Ich kann mir keinen besseren Hund wünschen.

 

Weil Dexter so ein toller Hund ist, wird er -wenn die Gesundheitsergebnisse passen- in die Zucht gehen. So tolle Wesensmerkmale müssen einfach weitervererbt werden. Zu gegebener Zeit werden wir dann einen Sohn von Dexter behalten.

 

Ich möchte mich hiermit noch einmal bei unseren liebevollen Züchtern Gisela und Reiner Hellstern für dieses Prachtexemplar bedanken. Danke, danke, danke !!!

 

Dexter macht sich weiterhin prima. Er wird diesen Monat seine BH-Prüfung ablegen und dann steht seinem 1. Agistart nichts mehr im Weg. Allerdings werden es wohl erst einmal Disläufe werden, da er sehr ungeduldig ist und sehr viel bellt, dadurch wird er unkonzentriert und hört nicht mehr richtig zu und springt einem dann nur noch vor die Füße. Er ist eben noch jung und ungestüm. Da heißt es Geduld bewahren, das wächst sich aus und dann klappt es bestimmt genauso gut wie mit Duncan.